Thermik und Co

"



Thermik und andere Aufwinde



Gute "Anzeiger" für Thermik: Cumuluswolken.


Zuerst was sind Aufwinde?

Aufwinde sind nichts anderes als Winde die sich nach oben bewegen. Die wohl bekannteste Art der Aufwinde ist die Thermik, sie entsteht an warmen(Sommer) Tagen.
Dadurch das die Sonne den Boden aufwärmt steigt die so ebenfalls aufgewärmte Luft nach oben. Fertig
Diese Art der Thermik findet man meist unter großen Kumulus Wolken, wo die Luft dann ähnlich einem Schlauch nach oben steigt.
Naja zumindest so ähnlich auf jeden Fall ist die Thermik kein Hirngespinst irgendwelcher Segelfreaks, sonder real und zum Teil sogar zu real, das ein oder andere Modell ist schon in der Thermik verloren gegangen, weil der Aufwind so stark war das selbst gegenlenken nicht mehr half.


Eine andere Art wie Luft sich nach oben bewegt findet man beim Hangaufwind. Dieser ist (Na wer weis wo??) meist an Hängen, Hangkanten oder Hügeln zu finden.
Er entsteht dadurch das der Wind gegen den Hang bläst und nach oben abgelenkt wird. Dazu habe ich  eine Zeichnung gemacht:

Diese ist eventuel wissenschaftlich nicht ganz korrekt, aber sie vermittelt in etwa wie Hangaufwind entsteht.
Das Flugzeug wird also oben an der Hangkante immer hin und her geflogen, so bleibt es in dem nach oben strömenden Wind und teigt mit ihm auf. Wichtig ist noch, dass dort wo der Wind aufsteigt möglichst wenig Hindernisse sind. Also nach Möglichkeit keine Bäume oder Büsche, weil diese denn Wind ablenken und Wirbel entstehen lassen.